bild

Damen SC/TV Hauenstein

Landesliga Westpfalz

Saison 2017/2018

Liebe Fans und Freunde der Fußball-Damen,

Die Damen-Fußballmannschaft des TV/SC Hauenstein hat eine schwere Saison 2016/17 hinter sich. Da etliche Spielerinnen der letzten Runde aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr zur Verfügung standen, musste bzw. konnte man den Spielbetrieb nur dank der Hilfe einiger B-Juniorinnen aufrecht erhalten. Dem entsprechend war auch das Abschneiden in der Meisterschaftsrunde nur darauf ausgelegt den Nichtabstieg zu erringen, was lange dauerte (man vergab einige "Matchbälle" unnötig), aber letztendlich doch gelungen ist. So war es ein uns andere Mal vor allem Annalena Seibel zu verdanken, die mit ihrer vorbildlichen Einstellung die Mannschaft mitreißen konnte und mit 13 erzielten Treffern den Ligaverbleib fast im Alleingang sicherte. In der Tabelle belegte man den 7. Platz von 10 Mannschaften, mit 14 Punkten und 24:64 Toren, bei nur 4 Siegen, 2 Unentschieden und 12 Niederlagen.

Zur neuen Saison 2017/2018 wird die Mannschaft, die bisher von Udo Memmer und Jörg Martin trainiert wurde, von Robert Schuster übernommen. Jörg Martin als Co-Trainer, sowie Uwe Stoffel, Thomas Schwab und Helmut Frank konnten dazu bewegt werden, als Betreuer zur Verfügung zu stehen. Ziel für die Verantwortlichen wird es sein, die Mädchen die von den B-Juniorinnen aufgerückt sind, mit den verbliebenen Spielerinnen zu einer Einheit zu formen. Dadurch soll der Klassenerhalt möglichst frühzeitig gesichert werden, da die Liga in der kommenden Runde wesentlich stärker sein wird als bisher. Mit den etablierten Vereinen wie Harsberg, Landstuhl, Thaleischweiler, Heltersberg, bereichern die Aufsteiger wie Rimschweiler, Offenbach-Hundheim die Landesliga. Ebenso messen muss sich unser Team mit Siegelbach II, dem starken Absteiger aus der Verbandsliga.