Aktuelles
Handball, 04. Februar 2018
Sonntag, den 04. Februar 2018 um 19:42 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Niederlage im Heimspiel

In der Anfangsphase fand die FSG Hauenstein/Rodalben zunächst schwer zu ihrem Spielrhythmus, gestaltete die erste Spielhälfte aber noch recht ausgeglichen und konnte mit einem Spielstand von 10:11 Toren in die Halbzeitpause gehen.
Da sich unsere Mädels im zweiten Spielabschnitt in der Offensive extrem schwer taten, zu viele Großchancen ausließen und nur zu 3! Torerfolgen kamen, stand dem Sieg von Mundenheim 2 nichts mehr im Weg. Das Spiel endete 13:19.

Für die FSG Hauenstein/Rodalben spielten:
Luisa Seibel, Dausch, Lena Seibel, Schwarz (4/2), Annalena Seibel (7), Hemmer, Von Gilgenheim, Neufeld, Buchheit, Hubele, Klein (1) und Isbrecht(1)

Vorschau:
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  24.02.2018 um 18 Uhr  bei der zweiten Mannschaft derSpielgemeinschaft Ottersheim/Bellheim/Zeiskam statt.


 
Handball, 15. Januar 2018
Montag, den 15. Januar 2018 um 21:16 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Auswärtsniederlage  zum Jahresauftakt
Leider konnten unsere Mädels keine Punkte aus Bobenheim/Roxheim zum Jahresbeginn mitbringen. Die erste Spielhälfte verlief durchweg ausgeglichen und beide Abwehrreihen dominierten (11:11).
In der zweiten Spielhälfte blieben die Mannschaften bis zur 40. Spielminute weiterhin auf Augenhöhe. Danach hatten die Gastgeberinnen eine starke Phase und legten vier Tore in Folge zur 19:15 Führung vor. Leider schaffte es die Mannschaft der FSG nicht mehr diesen Rückstand aufzuholen und musste das Spiel mit 25:21 aus der Hand geben.
Es gilt im nächsten Heimspiel mit einem Sieg enorm wichtige Punkte zu sichern um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.
Für die FSG Hauenstein/Rodalben spielten:
Luisa Seibel, Haberland, Lena Seibel (4), Schwarz (4/1), Annalena Seibel (4), Hemmer, Von Gilgenheim(6/1), di Loreto, Buchheit, Hubele und Isbrecht (2)

Vorschau:
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  20.01.2018 um 19 Uhr in der TSR Sporthalle in Rodalben gegen die Spielgemeinschaft aus Lingenfeld/Schwegenheim statt.


 
Handball, 12. Dezember 2017
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 19:56 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Wichtiger Heimsieg im letzten Spiel 2017
Mit einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung  konnten die Damen der FSG Hauenstein/Rodalben einen weiteren, sehr wichtigen Heimsieg gegen die Mannschaft aus Heiligenstein feiern. Mit 23:22 Toren sicherte man sich ganz wichtige Punkte um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. Somit belegen unsere Damen nach der Vorrunde mit 9:13 Punkten den 7. Tabellenplatz.
In der ersten Hälfte spielte sich die Mannschaft von FSG Trainer Raphael Brunner einen leichten Vorsprung von drei Toren heraus (14:11). In der zweiten Halbzeit hatten die Damen der FSG leichte Schwierigkeiten, die „kurze Deckung“ von Lena Seibel zu verkraften und mussten nach 45 Minuten den Ausgleich hinnehmen. In einer spannenden Schlussphase behielten unsere Damen die Nerven und sicherten sich mit einem knappen Sieg zwei ganz wichtige Punkte. Das letzte Spiel vor der Weihnachtspause endete 23:22.
Die Mannschaft wünscht all ihren Fans, Sponsoren und Freunden eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.
Für die FSG spielten: Luisa Seibel, Marita Haberland, Johanna Hubele, Frauke Isbrecht (1), Laura Schwarz (5/2), Annalena Seibel (6), Gina von Gilgenheim (1), Lena Seibel (4/2), Chiara Di Loreto, Julia Neufeld (6), Ann-Sophie Hemmer, und Sarah Funk.
Zuschauer: 75

Vorschau:
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  14.01.2018 um 17 Uhr beim SC Bobenheim- Roxheim statt.


 
Handball, 20. November 2017
Montag, den 20. November 2017 um 17:47 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Auswärtsniederlage  in Lambsheim/Frankenthal
Leider konnten unsere Mädels keine Punkte aus Lambsheim/Frankenthal mitbringen. Die Gastgeberinnen konnten sich bereits nach zwanzig Minuten mit vier Toren absetzen und diesen Vorsprung bis zur Halbzeit halten (14:11). In der zweiten Spielhälfte kämpfte sich unsere Mannschaft zwar sehr gut heran und konnte den Rückstand auf zwei Tore verkürzen (22:20) aber für eine Führung reichte es bis zum Schluss leider nicht. Mit dieser Niederlage (26:22) rutscht die FSG Hauenstein/Rodalben auf den elften und somit vorletzten Tabellenplatz ab. Es gilt im nächsten Heimspiel mit einem Sieg enorm wichtige Punkte zu sichern um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.
Für die FSG Hauenstein/Rodalben spielten
Luisa Seibel, Lena Seibel, Bohn (7/1), Schwarz (10/6), Neufeld, Annalena Seibel (2), Redzepaj, Von Gilgenheim, Spengler (1), Di Loreto, Buchheit (2) und Funk

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  25.11.2017 um 18 Uhr in der TSR Sporthalle in Rodalben gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt statt


 
Handball, 13. November 2017
Montag, den 13. November 2017 um 16:34 Uhr

Pfalzliga Frauen

Knappe Niederlage im Heimspiel

Die Handballdamen der FSG Hauenstein/Rodalben konnten sich gegen den TV Wörth im Heimspiel leider keine Punkte sichern. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erspielten sich unsere Mädels zur Halbzeit eine  knappe Führung mit 14:13 Toren. Auch in der zweiten Spielhälfte schaffte es keine der beiden Mannschaften sich entscheidend abzusetzen und den Vorsprung zu halten.
Mit etwas Pech für unsere Mannschaft endete die Partie mit 26:25 Toren für die Gäste aus Wörth.

Für die FSG spielten
Luisa Seibel, Marita Haberland, Damira Redzepaj, Johanna Hubele,Steffi Bohn (8/4), Vanessa Uhrig (3), Laura Schwarz (6/3), Lena Seibel (2),  Anna- Lena Buchheit,  Annalena Seibel (6), Gina Von Gilgenheim (2), Frauke Isbrecht, Chiara Di Loreto und Julia Neufeld.

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  19.11.2017 um 13.30 Uhr bei der SG Lambsheim/Frankenthal statt.



 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 29