06. Juli 2014
Sonntag, den 06. Juli 2014 um 11:16 Uhr

Gerätturnen weiblich

Lilly Becker schaffte Qualifikation für Deutsche Mehrkampfmeisterschaften

Am letzten Samstag fanden im Saarland in Homburg und Neunkirchen die Qualifikationswettkämpfe für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Lilly Becker startete dabei im Deutschen Achtkampf, bestehend aus Boden, Balken, Stufenbarren, Sprung, 100m-Lauf, Weitsprung, Kugel und Schleuderball und erreichte mit 87,05 Pkt. die Qualifikationspunktzahl von 80 Pkt. klar. Den Grundstock legte sie morgens in der Halle beim Gerätturnen mit 47,95 Pkt., obwohl ihr beim Balken nicht alles gelang, was sie vor hatte. Beim Bogengang rückwärts musste sie vom Gerät absteigen, die anderen Geräte turnte sie bestens. Der Nachmittag in Neunkirchen bei der Leichtathletik war leider nicht so schön. Dauer-Regen und Wind beeinträchtigten die Athleten bei ihrem Wettkampf, trotzdem konnte Lilly hier noch zulegen und 39,10 Punkte erreichen, die zu dem stolzen Qualifikationsergebnis führten. Herzlichen Glückwunsch an Lilly, sie darf jetzt im September bei den „Deutschen“ starten.