Aktuelle Informationen

  • Mitgliederversammlung verschoben
  • Spielbetrieb Handball und Fußball - 08.05.2020: Amateurfußballsaison wird nicht verlängert
  • Update 01.06.2020: Sport- und Turnstundenbetrieb läuft schrittweise wieder an!
  • Vereinsgaststätte geschlossen, Helferfest abgesagt

    Update: 29. Juni 2020

    Gaststätte öffnet wieder am 03. August 2020

    Ab dem 03. August öffnet unsere Vereinsgaststätte wieder für unsere Gäste. Die umfangreichen Vorbereitungen zur Wiederinbetriebnahme sind bereits angelaufen.

    Natürlich sind die bekannten Hygienevorschriften und die sonstigen Regelungen zu beachten. Diesbezüglich bitten wir unsere Gäste um Verständnis und Beachtung.

    Der Betrieb unserer Gaststätte wird im Ehrenamt unserer engagierten Mitglieder gewährleistet. An dieser Stelle bereits an alle Wirtschaftshelfer ein herzliches Dankeschön.

    Auch Veranstaltungen, wie Geburtstage, Feiern, Jubiläen, sind dann wieder unter den „Corona-Regeln möglich. Gerne steht Interessierten unser Vorsitzender für den wirtschaftlichen Bereich, Michael Braun, Queichstraße 24, Tel.: 06392-9959755 bei Fragen zur Verfügung.

    Wir wünschen uns, dass viele unserer Mitglieder und natürlich auch die gesamte Bevölkerung die Gaststätte besucht. Sie unterstützen damit das große sportliche Angebot des Turnvereins.

    Herzlichen Dank!

    Für die Vorstandschaft
    Markus Reichert
    Vorsitzender



Gerätturnen weiblich vom 03.04.2017
Montag, den 03. April 2017 um 21:03 Uhr

Wettkampf im Westpfalz-Turngau

Am 25. März zeigte sich der TV Hauenstein mit 5 Turnerinnen bei den Einzel- Meisterschaften und Bestenkämpfen in Contwig.
Die Turnerinnen haben sich intensiv auf diese Meisterschaften vorbereitet, waren natürlich am Wettkampftag sehr aufgeregt und erzielten schöne Ergebnisse in ihren Altersklassen.
Bei den Bestenkämpfen im Jahrgang 2011 turnte unsere jüngste Wettkämpferin, Jana Geschwind, sehr gute Übungen und schaffte einen hervorragenden 5. Platz.
Im Jahrgang 2010 ging es sehr knapp zu. Unsere beiden Mädels zeigten, dass sie sich im letzten halben Jahr an fast allen Geräten um zwei Übungen gesteigert haben und hielten mit der sehr starken Konkurrenz beachtlich mit. Leni Hagenmüller und Anna Geschwind erlaubten sich ein paar kleine Fehler, sonst wären an diesem Tag sogar Platzierungen auf dem „Treppchen“ möglich gewesen. So erturnten sie sich die Plätze 4 und 5.
Nathalie Engel startete im Jahrgang 2008. Trotz einer krankheitsbedingt verkürzten Vorbereitung turnte auch sie an fast allen Geräten höhere Anforderungen als beim letzten Wettkampf und erreichte einen ordentlichen 11. Platz.
Sehr sauber in der Ausführung geturnte Übungen zeigte Carlotta Frank im Jahrgang 2004/05. Da die Konkurrenz fast durchgehend Übungen mit etwas höheren Anforderungen zeigte reichte es für Carlotta an diesem Tag trotz dieser schönen Übungen „nur“ für Platz 7.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen für einen gelungenen Wettkampftag!

bild