Aktuelles
21. Mai 2012
Montag, den 21. Mai 2012 um 21:52 Uhr

Gerätturnen männlich

Gute Leistungen bei den Pfalzmeisterschaften

Unsere Turner zeigten bei den Landesmeisterschaften des Pfälzer Turnerbundes, die am vergangenen Samstag in Bad Bergzabern stattfanden, gute Leistungen.

Bereits im ersten Durchgang durfte Philipp Feith seine Pflichtübungen präsentieren. Im Teilnehmerstärksten Wettkampf (35 Teilnehmer) zeigte Philipp an allen sechs Geräten schöne Übungen und konnte sich mit 79,85 Pkt. über einen sehr guten siebten Platz freuen.

Im zweiten Durchgang stellte sich Christof Seibel der Konkurrenz. Im Jahrgangsoffenen Pflichtwettkampf  erreichte er nach einem sehr guten Wettkampf mit 86,70 Pkt. einen ausgezeichneten vierten Platz.

Etwas durchwachsener waren die Leistungen in den Kürwettkämpfen. Sowohl Bastian Merz im Jahrgangsoffen Kürwettkampf, als auch Till Becker im Wettkampf der Jahrgänge 1993/94. kamen nicht ganz fehlerfrei durch ihr Programm. Für Bastian reichte es in der Endabrechnung mit 61,00 Pkt. zu Platz 5. Till erreichte mit 62,30 Pkt. den zweiten Platz.

Allen Turnern herzlichen Glückwunsch!!!

 
23. April 2012
Montag, den 23. April 2012 um 08:40 Uhr

Gerätturnen männlich

Guter Start in die Wettkampfsaison – Philipp Feith Gaumeister

Guten Leistungen zeigten die Hauensteiner Turner bei den Gaumeisterschaften im Gerätturnen männlich, die am vergangenen Sonntag in Pirmasens durchgeführt wurden.

Im Pflichtwettkampf der Jahrgänge 2001/2002 absolvierte Philipp Feith seinen Wettkampf. Er war in seinem Wettkampf an allen sechs Geräten der beste Turner und konnte sich mit 82,40 Pkt. über seinen ersten Gaumeistertitel freuen. Der Vorsprung auf den zweitplatzierten war mit über 5 Punkten sehr deutlich.

Christof Seibel ging im Pflichtwettkampf der Jahrgänge 1996 und älter an die Geräte. Nach einem guten Wettkampf konnte sich Christof mit 86,30 Pkt. über Platz vier freuen.

In den Kürwettkämpfen der Jahrgänge 1993/1994 absolvierte Till Becker seinen Wettkampf. Trotz eines Sturzes beim Tsukahara am Sprung konnte er mit 58,20 Pkt. den zweiten Rang erturnen. Ebenfalls den zweiten Rang erturnte sich Bastian Merz im Wettkampf der Jahrgänge 1992 und älter. Trotz kleinerer Fehler erreichte er mit 56,70 Pkt. zufrieden sein.

Allen Turnern herzlichen Glückwunsch!

 

 

bild

Philipp Feith zum ersten Mal Gaumeister (Foto: Th. Hutzler)

 

 
27. März 2012
Dienstag, den 27. März 2012 um 15:39 Uhr

Pfalzmeisterschaften im Gerätturnen weiblich

Gutes Abschneiden unserer Turnerinnen

Für die Pfalzmeisterschaften im Gerätturnen weiblich am letzten Wochenende in Bad Bergzabern hatten sich von unserem Verein in der Klasse P-Übungen und Bestenkämpfe insgesamt 5 Turnerinnen qualifiziert, die mit ihren Leistungen und Platzierungen alle zufrieden wieder nach Hause zurück kehrten. Alle turnten einen Pflicht-4-Kampf an Boden Barren, Balken und Sprung und konnten das im Training erlernte gut rüberbringen. Im Jahrg. 2004 durften Carlotta Frank und Marie Grote zum ersten Mal auf Pfalzebene starten. Im starken Teilnehmerfeld von 32 Turnerinnen erreichte Carlotta mit 46,15 Pkt. den 22. Platz und Marie mit 42,85 Pkt. den 27. Platz. Im Jahrg. 2003 durfte Hannah Gerke an die Geräte und erreichte nach sehr gut geturnten Übungen mit 55,00 Pkt. einen ausgezeichneten 8. Platz (von 31 Turnerinnen). Bei den Bestenkämpfen startete im Jahrg. 1998/97 Lara Getto und kam mit 56,00 Pkt. auf den 7. Platz. Im Jahrg. 1999/2000 reichten Julia Turchi 53,15 Pkt zum 14. Platz. Allen Turnerinnen für ihre gezeigten Leistungen und Platzierungen herzlichen Glückwunsch. Dank auch an unsere Betreuer Michaela, Ronja, Lilly, Emma und Annalena und Sebastian am Kampfrichtertisch. Der Trainingsfleiß hat sich ausgezahlt, es ist doch etwas Schönes, bei Pfalzmeisterschaften starten zu dürfen. Besucht weiter eifrig das Training, im Herbst geht es mit den Mannschaftswettbewerben weiter.

von links: Carlotta Frank, Marie Grote und Hannah Gerke

bild

 
17. März 2012
Sonntag, den 18. März 2012 um 14:11 Uhr

Gerätturnen weiblich

Einzelmeisterschaften und Bestenkämpfe im Westpfalz-Turngau
Gute Ergebnisse unserer Turnerinnen
Am letzten Wochenende fanden in Pirmasens die Einzelmeisterschaften und Bestenkämpfe im Gerätturnen statt. Dort erzielten unsere Turnerinnen z.T  gute bis sehr gute Ergebnisse. Zum erstenmal an den Start gehen durften unsere kleinsten Turnerinnen Saskia Fortner, Marie Grote und Carlotta Frank. Natürlich waren sie bei ihrem ersten Wettkampf etwas aufgeregt, trotz allem zeigten sie bei den Pflichtübungen an den 4 Geräten Sprung, Barren, Balken und Reck schöne Übungen und erreichten gute Platzierungen. Im Jahrgang 2006 erturnte sich Saskia Fortner mit 42,50 Pkt. einen guten 7. Platz. Im Jahrgang 2004 errang Carlotta Frank mit 49,80 Pkt. den 6. Platz und Marie Grote mit 48,65 Pkt. den 8. Platz. Im Jahrgang 2001 / 02 turnten Lara Bomm und Clara Niederer. Lara kam mit 54,20 Pkt. auf den 10. Platz und Clara erreichte mit 48,70 Pkt. Platz 16. Im Jahrgang 2003 zeigte Hannah Gerke sehr gute Leistungen, sie erreichte mit 56,70 Pkt. den 4. Platz und verfehlte mit nur 0,15 Pkt. Platz 2. Ärgerlich! Bei den schon anspruchsvolleren Kürwettkämpfen erreichte Lilly Becker im Jahrgang 1996 – 83 mit 48,90 Pkt. einen ausgezeichneten 2. Platz, die gleiche gute Platzierung 2. Platz gelang auch Emma Käppler im Jahrgang 1999 / 2000. Annika Johann absolvierte zum ersten Mal einen Kürwettkampf und erreichte im Jahrgang 2001 / 2002 mit 41,95 Pkt. den 5. Platz. In den Bestenkämpfen, wo die Anforderungen nicht so hoch sind, überraschten unsere Turnerinnen Lara Getto und Julia Turchi. Beide erturnten sich den 1. Platz, Lara im Jahrgang 1997 / 98 und Julia im Jahrgang 1999 / 2000. Unseren Turnerinnen für ihre Leistungen und gute Platzierungen in Pirmasens herzlichen Glückwunsch. Macht weiter so, es lohnt sich.
Ein Dank an unsere Betreuer Bettina, Ronja, Annalena und Michaela für ihre gute Arbeit an diesem Tag und Christel für ihren Kampfrichtereinsatz.

Am Wochenende finden in Bad Bergzabern die Pfalzmeisterschaften für die Pflichtübungen und Bestenkämpfe statt. Unseren qualifizierten Turnerinnen wünschen wir bei ihrem Start viel Erfolg. Zeitplan erhalten unsere Turnerinnen am Donnerstag im Training.

Zur vergrößerten Ansicht auf das entsprechende Vorschaubild klicken!

bild bild
bild bild
bild bild
bild bild
bild bild
bild

bild

 
27. Februar 2012
Montag, den 27. Februar 2012 um 18:33 Uhr

Abteilung Gerätturnen

Meisterehrung des Pfälzer Turnerbundes

Am letzten Sonntag, 26. Febr., fand in Kusel in der schönen Fritz-Wunderlich-Halle die Meister-Ehrung des PTB für das Jahr 2011 statt. In einem würdigen Rahmen, in dem der Musikzug Contwig für den musikalischen Teil sorgte, ehrte der PTB die Athleten, die bei einem Meisterschaftswettkampf bei Deutschen Meisterschaften oder Europa-Meisterschaften Platz 1 – 6 belegten. Vom Turnverein Hauenstein waren 1 Turnerin und 2 Turner dabei, denen diese Ehre zuteil wurde. Annalena Seibel erreichte im Deutschen 6-Kampf w 12/13 in Einbeck den 6. Platz. Annalena startete zum ersten Mal in ihrer jungen Turn-Karriere bei solchen Meisterschaften und schaffte auf Anhieb einen tollen Erfolg. Im Deutschen 8-Kampf m 18/19 kam Till Becker auf den 4. Platz und Bastian Merz auf den 5. Platz, ebenfalls in Einbeck. Beide befinden sich schon über Jahre in der Spitzengruppe der Deutschen Mehrkämpfer und erreichten bis jetzt  tolle Erfolge. Wir können stolz auf unsere  jungen Sportler sein, sie haben den TVH nach außen bestens vertreten. Ein Dank an dieser Stelle auch den Trainerinnen und Trainern, die in unzähligen Stunden die Sportler für diese Meisterschaften bestens vorbereitet haben.

 
«StartZurück1112131415WeiterEnde»

Seite 13 von 15