Aktuelles
Fußball, 08. Oktober 2021
Freitag, den 08. Oktober 2021 um 15:34 Uhr

FSG Wasgau
Erneuter Spielausfall wegen Personalmangel!

Dieses Mal hatten die Mädels aus Harsberg-Schauerberg mit vielen Ausfällen zu tun und baten um Verlegung, dies auch noch zu deren Kerwe. Leider scheint dies die Zukunft im Frauenfußball zu sein. Unser letztes Spiel konnten wir am 11. September durchführen, dazwischen gab es 3 Spielausfälle und ein spielfreies Wochenende. Das nächste Spiel zum Erscheinen des Hauensteiner-Boten findet (wahrscheinlich) am Freitag, 15.10., in Hauenstein statt. Um 20:00 Uhr kommt dann der VFR Baumholder. Unter der Woche, am Mittwoch, 13.10., sollte in Gossersweiler das Nachhol-Spiel gegen Münchweiler/Alsenz ausgetragen worden sein. Bericht folgt dann zeitnah.


 
Fußball, 03. Oktober 2021
Sonntag, den 03. Oktober 2021 um 21:50 Uhr

TV/SC Hauenstein II – FV Münchweiler  5 : 1 ( 2 : 0 )
Klarer und verdienter Sieg gegen den Gast aus Münchweiler!
Wir kamen gut ins Spiel und erspielten uns in der ersten viertel Stunde Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Danach stellte sich Münchweiler besser auf unsere Spielweise ein und das Spiel war dann wenige Minuten ausgeglichen. Mit dem 1:0 (33.) durch Sebastian Braun übernahmen wir wieder die Spielkontrolle. Den Halbzeitstand erzielte wiederum Sebastian Braun, nachdem er einem Gästeverteidiger den Ball abluchste, den Torwart umspielte und zum 2:0 (41.) einschoss. Nach der Pause versucht zunächst der Gast dem Spiel eine Wende zu geben, jedoch ohne Erfolg. Mit dem 3:0 in der 59. Min. stellten wir dann die Weichen endgültig auf Heimsieg. Nach Vorarbeit von Philipp Jürgen Ruf erzielte abermals Sebastian Braun diesen Treffer. Oliver Sander erhöhte in der 67. Min. auf 4:0. Dem FV Münchweiler gelang in der 82. Min. das Tor zum 4:1. Den 5:1 Endstand erzielte Philipp Jürgen Ruf in der 88. Min.

Der Sieg war in der Höhe hochverdient, da noch etliche sehr gute Möglichkeiten ungenutzt blieben. In diesem Spiel wurden 4 A-Junioren eingesetzt die zuvor im A-Junioren Verbandsligaspiel SC Hauenstein JSG – DJK SV Schifferstadt spielten. Robin Tretter absolvierte beide Spiele über die volle Spielzeit. Philipp Jürgen Ruf, Finn Luis Dreisigacker und Jan Grünfelder wurden im Laufe des Spieles eingewechselt.
Herzlichen Dank an die Jugendspieler und deren Trainer.

 

Ü40 - Kreispokal Kleinfeld
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung zum 3-2 Sieg

Ohne Auswechselspieler, mit nur 7 Spielern reisten wir nach Merzalben zum FC. Gegen einen starken Gegner überzeugten wir durch Kampf und einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Nach kurzem 1-0 Rückstand spielten wir die aus dem Training gewohnten Abläufe und erzielten das 1-1. Noch vor der Pause erhöhten wir auf 2-1. In der Folgezeit hatten beide Teams ihre Chancen. Doch letzten Endes war es ein abgefälschter Schuss, der Merzalben wieder ins Spiel brachte. So stand es nach 50 Minuten 2-2. In der 56. Spielminute schloss Günni Gerold einen Konter mit einem Schuss in den linken Winkel ab. 3-2 für uns! Kurz vor Spielende hielt Torwart Paul Mayer den Sieg für die TV/SC-Ü40 fest.Es spielten: Paul Mayer, Christopher Münch, Peter Frey, Timo Pust, Günni Gerold, Markus Reichert, Marcel Sponheimer
Tore: 1x Marcel Sponheimer, 2x Günni Gerold

 

Ü32 Kreispolkal
2-1 Niederlage gegen Waldfischbach/Burgalben.

Zur Burgalber Kerwe mussten wir im Kreispolkal gegen die SPVGG Waldfischbach/Burgalben antreten. Gegen einen spielstarken Gegner konnten wir gut mithalten. Nach einem 2-0 Rückstand verwandelte Lucas Seibel einen 11m für uns. Kurz vor Schluss hatten wir die große Chance zum Ausgleich, dabei aber nicht das nötige Glück, dass man braucht.

 

Vorschau

Freitag, 08.10.2021 – 19:00 Uhr
Herren A-Klasse Pirmasens/Zweibrücken Ost B
TV/SC Hauenstein  II – SV Lemberg

Samstag, 09.10.2021 – 15:30 Uhr
Frauen Landesliga Westpfalz
SG Harsberg/Schauerberg – FSG Wasgau

 
Fußball, 12. September 2021
Sonntag, den 12. September 2021 um 11:35 Uhr

FSG Wasgau - SG Thaleischweiler-Fröschen  7 : 0
Überzeugender Sieg zur Kerwe in Busenberg!

Wir spielten nur in der ersten Hälfte effektiv und ansehlich. In der zweiten Hälfte war das Spiel zu zerfahren mit Ungenauigkeiten im Passspiel, zu wenig Bewegung und teilweise zu eigensinnig im Tor-Abschluss. Der Gegner stand wie erwartet nur vorm eigenen Tor, 90% des Spiels lag in der Hälfte der Gäste. Dementsprechend gab es wenig Räume. Allerdings vergaben wir schon in den ersten drei Minuten zwei 100%ige Chancen. Danach dauerte es bis zur 22. Minute bis Annalena Kehrer den Bann gebrochen hatte und einen Freistoß zur Führung verwandelte. Tina Ganster legte in der 33. Minute nach, Annalena Kehrer (39.), Annalena Seibel (41.) und Jana Burkhart (43.) stellten den wohl zu beruhigenden 5:0 Pausenstand her. Wobei dies scheinbar auch jammern auf hohem Niveau vom Trainer-Team sein kann. In der ersten Hälfte wurden noch 4-5 große Möglichkeiten, teilweise kurios und leichtfertig vergeben. Dies verhinderte ein Debakel für die Gäste. So war es Eva Gensheimer überlassen mit einem Doppelpack in der 54. und 84. Minute den 7:0 Endstand herzustellen. Am kommenden Samstag dann das letzte Spiel der Kerwe-Festspiele, mit dem Duell gegen Münchweiler/Alsenz zur Kerwe in Gossersweiler. Anstoss: 18:00 Uhr. Hier erwartet uns eine junge, spielstarke Mannschaft die allerdings zur Zeit einige personelle Probleme hat. Dies berichtet deren Spielleiter. Er hofft trotzdem eine Mannschaft schicken zu können, trotz vieler Verletzungen und einigen Abgängen zum Saisonende.

 
Fußball, 23. August 2021
Montag, den 23. August 2021 um 20:01 Uhr

TV/SC Hauenstein II - SV Ruhbank   3 : 2 ( 1 : 1 )

Hart erkämpfter Sieg gegen den Gast vom SV Ruhbank!
Bei schwierigen Platzverhältnissen begannen wir gut und bestimmten die ersten zwanzig Minuten klar das Spielgeschehen. Dabei kamen wir auch zu Torchancen, konnten aber keine zur Führung nutzen. Der Gast spielte aus einer verstärkten Abwehr und versuchte mit langen Bällen nach vorne zu kommen. Auch auf Freistöße war der Gegner aus. In der 25. Min. kassierten wir das 0:1. Nach einem Freistoß und anschließender Flanke, stocherte ein Gästespieler den Ball ins Tor. Das Tor zum 1:1 Halbzeitstand erzielte Oliver Sander per Kopf in der 37. Min. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit schoss Marco Mengert nach Vorlage von Oliver Sander das 2:1 (47.Min.). Danach schien es, als ob wir das Spiel klar zu unseren Gunsten entscheiden werden. Doch es schien nur so, denn schon wenig später fiel der Ausgleich zum 2:2 (Foulelfmeter, 55. Min.). Oliver Sander brachte uns mit seinem zweiten Treffer erneut in Führung, 3:2, 67.in. Bis zum Schluss blieb das Spiel nun spannend. Am Ende steht dann ein hart erkämpfter aber dennoch verdienter Sieg.

3. Spieltag A-Klasse PS/ZW Gruppe Ost
Sonntag, 29.08.2021, 15:00 Uhr
FC Fischbach - TV/SC Hauenstein  II

 

Frauen FSG Wasgau

SV Dammheim - FSG Wasgau   0 : 3
In einem weiteren Testspiel gelang unseren Damen ein Sieg beim Vorderpfälzischen Landesligisten SV Dammheim, die Tore erzielten zweimal Eva Gensheimer und Leatitia Meyer in ihrem ersten Spiel nach langer Leidenszeit, zwei Kreuzbandrisse und fast vier Jahre Pause. Ebenso erfreulich das Comeback von Stürmerin Saskia Bettler nach Knie-OP und fast zwei Jahren Pause. Das Spiel musste kurzfristig auf 9 gegen 9 reduziert werden, da der Gegner viele Ausfälle hatte, dies schadete unserem Spiel scheinbar, wir waren zwar meist in der Hälfte des Gegners, konnten aber nie an die Leistung gegen Hahnhofen anknüpfen, spielten phasenweise sehr schlecht, ohne Bewegung, sehr schlampig im Passspiel und beim Torabschluss, so wurden sicherlich 10 Riesen-Chanchen leichtfertig vergeben.

FFV Fortuna Göcklingen - FSG Wasgau   14 : 2
Beim Spiel in Herxheim-Hayna am Mittwoch gegen den Regionalligaverein waren wir total überfordert. In der ersten Hälfte konnten wir noch einigermaßen mithalten 0:4. Nach der Pause brachen dann alle Dämme. Die Kondition ließ nach, großartig wechseln konnten wir auch nicht, da wir mit dem "letzten Aufgebot" angereist waren, zu viele Urlauber in dieser Woche. Die beiden Ehrentreffer erzielten Sarah Zwick und Nele Schwögler.

FSG Wasgau - Post Südstadt Karlsruhe   3 : 8
Genau den gleichen Personalmangel  hatten wir dann am Freitag, ergo waren die Voraussetzungen ähnlich schlecht. Allerdings spielten wir wesentlich schwächer als am Mittwoch, zu viele unnötige Fehler führten zu acht Gegentoren gegen eine Mannschaft die eigentlich zu schlagen gewesen wäre. Nele Schwögler, Naima Stoffel und Sarah Zwick erzielten die Treffer, dazu kam noch ein verschossener Elfmeter und als negative Krönung musste Sarah Zwick schwer verletzt ausscheiden.

Frauen FSG Wasgau

Westpfalz/Nahe – POKAL  Qualirunde
Samstag, 28.08.2021, 18:00 Uhr
US Youth Soccer Europe – FSG Wasgau
Spielort: Schwedelbach, Rp

Saisonstart Landesliga
KERWE-Samstag, 04.09.2021, 18:00 Uhr
FSG Wasgau – SG Hochspeyer
TV-Rasenplatz, Haberdeich


 
Fußball, 12. Juli 2021
Montag, den 12. Juli 2021 um 20:42 Uhr

Termine Vorbereitungs-/Freundschaftsspiele

Freitag, 23.07.2021, 19:30 Uhr
TV/SC Hauenstein  II – TuS Erfweiler
TV-Rasenplatz

Sonntag, 25.07.2021, 15:00 Uhr
SC Busenberg – TV/SC Hauenstein II
Busenberg , Rasenplatz

Mittwoch, 28.07.2021, 19:00 Uhr
TV/SC Hauenstein  II – VB Zweibrücken
TV-Rasenplatz

Freitag, 30.07.2021, 19:00 Uhr
TV/SC Hauenstein  II – SC Hauenstein JSG/A-Junioren
Spielort ist noch nicht ausgemacht!

Ergebnis Testspiel
TV/SC Hauenstein  II – SG Klingenmünster/Göcklingen 0 : 2 ( 0 : 2 )
Das Spiel beim TSC Zweibrücken II mussten wir absagen, da mehrere Spieler verhindert waren.

Frauen FSG Wasgau, Test-/Freundschaftsspiele:

Mittwoch, 14.07.2021, 19:00 Uhr
FSG Wasgau – FC Speyer
Spielort: Gossersweiler

Samstag, 17.07.2021, 17:00 Uhr
TSV Venningen/SV Herta Kirrweiler – FSG Wasgau
Spielort: Kirrweiler

Freitag, 30.07.2021, 19:00 Uhr
TuS Heltersberg  II  - FSG Wasgau
Spielort: Heltersberg

Samstag, 07.08.2021, 16:00 Uhr
FSG Wasgau – FV Hanhofen
Spielort: Hauenstein, TV-Rasenplatz

Mittwoch, 11.08.2021, 19:00 Uhr
SV Dammheim – FSG Wasgau
Spielort: Dammheim

 

Ü32 TV/SC Hauenstein

Auch unsere Ü32 befindet sich nach Ende der Zwangspause seit 5 Wochen wieder im Training. Die Trainingsbeteiligung ist mit über 20 Personen im Schnitt erfreulicherweise sehr gut. Wir können auch einige Neuzugänge in unseren Reihen begrüßen.

Sehr guter Zuspruch findet auch die 3 Halbzeit mit verschiedenen Grillspezialitäten im Biergarten.

Dazu versuchen wir wieder am Spielbetrieb teilzunehmen, für den Pokal haben wir Ü32 und Ü40 gemeldet.

Desweiteren haben wir für den September unsere Wanderung geplant. Vom 10-12.09. werden wir das Pfälzer Mühlenland unter Wanderführer Peter Frey erwandern. Anmeldung bei Peter Frey.

Nächste Termine:
Training immer mittwochs 19 Uhr
Am 30.07. trainieren wir freitags da mittwochs die Aktiven spielen.
Mittwoch 28.07.: Mannschaftsabend Dahn Reichenbach „Bahnhöfel“, Häänel Essen
10-12.09.: Wanderung Pfälzer Mühlenland

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 37