Aktuelles
Fußball, 17. April 2017
Montag, den 17. April 2017 um 12:07 Uhr

Ergebnisse/Spielberichte

Bezirksliga Westpfalz (Nachholspiel)
SC/TVH II – FC Dahn  0 : 2

A-Junioren Kreispokal
Palatia Contwig - TV/SC Hauenstein II  5:6 n.E.  (2:2)
Sieg im Viertelfinale des Kreispokals PS/ZW gegen Contwig.
Das Spiel war der erwartet heiße Kampf nach dem hitzigen Punktspiel letzte Woche, wiederum mit Happy-End für unsere Jungs. Unsere Mannschaft führte zur Halbzeit durch ein Tor von Jonas Haus mit 1:0. Nach dem Wechsel erhöhte wiederum Jonas Haus auf 2:0. Danach verloren wir den Faden, anstatt das erlösende 3:0 zu erzielen, waren wir zu passiv und ermöglichten dem Gegner zum Ausgleich zu kommen. Die nötige Verlängerung brachte keine Entscheidung und somit mussten wir ins Elfmeterschießen, bei dem dann Philipp Bergdoll mit zwei gehaltenen Elfern zum Held des Abends wurde. Entschuldigen müssen wir uns bei dem Gegner für den "Ausraster" eines unserer Spieler, der nach Gelb-Roter Karte aus Zorn eine Glasflasche zerstörte, das gehört sich nicht, da müssen wir mit dem Spieler und den Eltern ein ernstes Wörtchen reden!

Spieltermine

A-Junioren Kreisliga Westpfalz Süd
TV/SC Hauenstein II
Spielfrei

Frauen Landesliga Westpfalz
Samstag, 22.04.2017 – 18:30 Uhr
SC/TV Hauenstein – VfB Rotenstein Münchweiler

B-Klasse PS/ZW Ost
Sonntag, 23.04.2017 – 13:15 Uhr
TV/SC Hauenstein  III – Hilster SV

Bezirksliga Westpfalz
Sonntag, 23.04.2017 – 15:00 Uhr
TV/SC Hauenstein  II – SG Kibo/Orbis

B-Juniorinnen Westpfalz POKAL
Mittwoch, 26.04.2017 – 18:30 Uhr
SC/TV Hauenstein/SV H`thal – SV Kottweiler/Schwanden

AH Ü32
Samstag, 29.04.2017 – 18:00 Uhr
TV/SC Hauenstein – FC Bobenthal


 
Fußball, 10. April 2017
Montag, den 10. April 2017 um 13:52 Uhr

B-Juniorinnen suchen Verstärkung !!!

Die TV Hauenstein B-Juniorinnen suchen Verstärkung für die Saison 2017/2018.
Wenn du zwischen 2001 & 2004 geboren bist und Lust auf Fußball hast, dann melde dich bei

Robert Schuster: 0 63 92 / 40 97 77 oder schau im Schnuppertraining vorbei, jeden Mittwoch von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr im Haberdeich.

Ergebnisse/Spielberichte

Bezirksliga Westpfalz
TuS Bedesbach/Patersbach – TV/SCH II  3 : 2

B-Klasse PS/ZW Ost
SC Busenberg - TV/SC Hauenstein III  1 : 1

Wie in den vergangenen Jahren haben wir es wieder einmal nicht geschafft, 3 Punkte aus Busenberg mit nach Häschde zu nehmen. Es fehlten uns 5 Minuten zum Sieg. Moritz Schneider brachte uns in der 8. Spielminute mit einem sehenswerten Treffer 0:1 in Führung.Wenig später musste Moritz wegen einer schwereren Verletzung ausgewechselt werden.
Im weiteren Spielverlauf ergaben sich einige sehr gute Möglichkeiten zum weiteren Torerfolg. Malek D. frei stehend vor dem Busenberger Keeper, krachte den Ball 10 Meter über das Gehäuse (der Ball müsste jetzt noch fliegen), nur um mal eine gute Torchance zu nennen.

Dann passierte es wie immer in Busenberg. 5 Minuten vor dem Ende eine kleine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft und Busenberg erzielte das glückliche 1:1.
Dann hatten wir noch eine hundertprozentige von Felix K. kurz vor dem Abpfiff.

Busenberg holte sich einen glücklichen Punkt und wir standen wiedermal mit fast leeren Händen da, trotz klarer Überlegenheit.

Am Sonntag 23.04.2017 spielen wir zuhause gegen den SV Hilst.

Aufstellung: Wagner M., Doppler F., Wack S., Gabriel C., Klein P., Baque T., Wirthwein K., Daub T., Doumi M.(87. Büchler M.), Schneider M. (14. Kindelberger O.), Berberich B.( 65. Kerner F.),

A-Junioren Kreisliga Westpfalz Süd
TV/SCH II - SG Grenzland 7 : 1

Gegen die sehr kampfstarke Truppe der Grenzländer (Kröppen, Eppenbrunn, Vinningen, Hilst usw.) gelang unserer Mannschaft ein überzeugender 7:1 Sieg am Freitagabend im Haberdeich. Einzig zu bemängeln ist noch die Torausbeute. Wiederum wurden etliche gut Möglichkeiten vergeben, dies war aber nur ein kleiner Schönheitsfehler in einem sehr guten Spiel unserer Jungs. Die Tore erzielten Jonas Haus und Yannick Roth je zwei, Nino Vangelista, Sebastian Braun und Luca König je einmal. Unter der Woche müssen wir am 12.4. zum Pokalspiel nach Contwig wo uns ein heißer Tanz erwarten wird, das nächste Punktspiel findet am Freitag den 28.4. im Haberdeich statt, Gegner ist das Pfälzer Bergland (Kusel und Umgebung), Anstoß 18:30 Uhr.

Frauen Landesliga Westpfalz
SC/TV Hauenstein – FV Olympia Ramstein  1 : 3 (1 : 1)
Schwache Vorstellung!

Im wichtigen Spiel gegen den Tabellensechsten zeigten unsere Mädels eine schwache Vorstellung. Lediglich zu Beginn waren die Damen engagiert und hatten leichte Vorteile. Den Führungstreffer erzielte Luisa Seibel.Begünstigt durch individuelle Fehler bauten wir den Gegner immer wieder auf. Folgerichtig kamen die Gäste in der zweiten Hälfte zum nicht unverdienten Auswärtssieg. Durch diese Niederlage stecken die Damen weiterhin im Abstiegskampf. Das kommende Heimspiel gegen Münchweiler wird dann ein "Endspiel" im Abtiegskampf.

Gespielt wird am Samstag, den 22.04., um 18.30 Uhr beim TVH.

AH Ü32
TuS Frankweiler/Gleisweiler – TV/SCH  2 : 4

In einem guten Ü32 Spiel zeigte unsere Mannschaft eine gute Leistung. Am Anfang konnte sich der TuS  2-3 gute Tormöglichkeiten erspielen und wir wurden ans Hallenturnier erinnert wo wir gegen eine spielstarke Truppe verloren. Mit zunehmender Spieldauer kamen wir gegen die mit mehreren aktiven Spielern angetretene Heimmannschaft immer besser ins Spiel. Marcel Sponheimer erzielte das 1:0. Frankweiler konnte kurz vorm Pausentee das 1:1 erzielen. In Hälfte 2 erzielte wiederum Marcel Sponheimer nach einem schönen Spielzug über Stefan Seibel und Dirk Berger das 2:1. Dem 2:2 folgte per Eigentor das 2:3 und Marcel Sponheimer machte mit dem 2:4 den Sieg perfekt. Wer hätte das vorm Spiel gedacht. Jedoch zeigten wir in diesem Spiel eine läuferische und kämpferische starke Mannschaftsleistung.

Training: Jeden Mittwoch, 19 Uhr, Haberdeich
Nächstes Spiel: Mittwoch, 29.04., gegen Bobenthal.


 
Fußball, 03. April 2017
Montag, den 03. April 2017 um 20:08 Uhr

Ergebnisse/Spielberichte

Bezirksliga Westpfalz
TV/SC Hauenstein II – SV Hinterweidenthal  2 : 3 (1 : 0)

B-Klasse PS/ZW Ost
Derbytime im Haberdeich
TV/SC Hauenstein III - SV Hinterweidenthal II  2 : 1
Unser Trainer Wolle Flick hat uns richtig heiss gemacht auf das Lokalderby. An diesem Sonntag sollte es nur einen Sieger geben, und das war Gott sei Dank der TV/SCH III. Wir hatten noch einiges gut zu machen aus dem Hinspiel, wo wir 3:0 verloren haben und unser langjähriger Trainer Michael Seibel (16 Jahre TVH) seinen Rücktritt erklärt hat.Wir kamen nicht sonderlich gut ins Spiel, und so mussten wir nach 23. Minuten das 0:1 hinnehmen. Aber im direkten Gegenzug, glaube 38 Sekunden nach der 0:1 Führung für Weindahl, hat Kevin Wirthwein das 1:1 erzielt. Das hat der Mannschaft vor der Pause nochmal richtig Auftrieb gegeben. So kam es, das Ber Bel (Boris Berberich) noch vor der Pause das 2:1 für uns erzielt hat. Ein sehenswerter Treffer war es allemal. Von der Aussenlinie (fast Eckfahne) wollte Boris flanken, aber der Ball ist direkt über den Gästekeeper ins lange Eck gefallen. So ging es auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging es hin und her ohne nennenswerte Torchancen. Am Ende waren wir der glückliche Sieger.

Aufstellung:
Wagner M. (46. Hahn C.), Doppler F., Schneider M., Baque T., Becker M., Gabriel C., Daub T. (65. Spengler P.), Jung M., Berberich B., Doumi M. (78. Kindelberger O.), Wirthwein K.,

Weitere Auswechselspieler:
Wack S., Mayer P., Büchler M., Seiber (Bremser) C.

A-Junioren Kreisliga Süd
SV Palatia Contwig - TV/SC Hauenstein II  2 : 4

Hart umkäpfter Sieg in Contwig für unsere Jungs
Nachdem wir uns das Leben in der ersten Hälfte selber schwer gemacht hatten und durch einen Fehler nach wenigen Minuten sogar in Rückstand geraten sind, konnten wir das Spiel in der zweiten Hälfte drehen, kamen durch Jonas Haus zum Ausgleich, Marvin Schnetzer erzielte die 2:1 Führung, postwendend dann das 2:2 durch einen Sonntagsschuß in den Winkel. Die Jungs blieben aber weiter dran und mit dem starken Wind im Rücken (in der erste Hälfte kamen die Bälle postwendend immer wieder zurück) erzielte Yannick Roth die 3:2 Führung, verschoss kurze Zeit später einen Elfmeter, der die Entscheidung gebracht hätte. Erst gegen Ende der Partie, nach mehreren vergebenen Konter-Chancen erzielte Marvin Schnetzer das erlösende 4:2. Beschämend war das Verhalten der Gastgeber. Keine Frage, dass Fußball in den Zweikämpfen hart geführt werden kann, auch manchmal über den Grenzen des Erlaubten. Aber dass von Beginn an der Schiedsrichter verbal bearbeitet und beschimpft wird und somit auch beeinflusst, dass ein Spieler der Contwiger seine Gegenspieler hinter dem Rücken des Schiedsrichters mehrmals schlägt, ist nicht zu tolerieren! Als Krönung wird der Schiri beim Verlassen der Sportanlage von einem Offiziellen nochmals beleidigt, in dem er ihm nahe legt sich doch eine für ihn geeignete Sportart auszusuchen. Diese Worte von einem ca. 60 Jahre alten Mann an einen jungen Nachwuchs-Schiri, was geht in so einem Menschen vor? Vielleicht liest jemand aus Contwig diese Zeilen und denkt über den Umgang mit den Unparteiischen nach.....

Am kommenden Freitag erwarten wir im Haberdeich die Mannschaft aus Grenzland. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

Landesliga Westpfalz Frauen
TuS Landstuhl - SC/TV Hauenstein  6 : 0 (1 : 0)

Chancenlos!
Gegen den Tabellenführer waren unsere Mädels ohne Chance. Personell stak gehandicapt und mit nur 11 Spielerinnen angereist war es von Beginn an eine Abwehrschlacht. Bis zur 64.min hielt man sich sehr gut und lag nur mit 1-0 zurück. Als die Kräfte der Damen nachliess kamen die Einheimischen noch zu 5 weiteren Treffern.

Am kommenden Samstag erwarten wir um 18.00 Uhr beim TVH die Gäste vom FV Olympia  Ramstein.

Vorschau

A-Junioren Kreisliga Westpfalz Süd
Freitag, 07.04.2017 – 19:00 Uhr

TV/SC Hauenstein  II – SG Grenzland

Frauen Landesliga Westpfalz
Samstag, 08.04.2017 – 18:00 Uhr

SC/TV Hauenstein – FV Olympia Ramstein

B-Klasse PS/ZW Ost
Sonntag, 09.04.2017 – 15:00 Uhr

SC Busenberg - TV/SC Hauenstein  III

Bezirksliga Westpfalz
Sonntag, 09.04.2017 -15:00 Uhr

TuS Bedesbach/Patersbach - TV/SC Hauenstein  II

B-Juniorinnen
spielfrei

AH Ü32
Samstag, 08.04.2017 – 18:00 Uhr

TuS Frankweiler/Gleisweiler – TV/SC Hauenstein


Vorschau

A-Junioren Kreisliga Westpfalz Süd

Freitag, 07.04.2017 – 19:00 Uhr

TV/SC Hauenstein II – SG Grenzland

Frauen Landesliga Westpfalz

Samstag, 08.04.2017 – 18:00 Uhr

SC/TV Hauenstein – FV Olympia Ramstein

B-Klasse PS/ZW Ost

Sonntag, 09.04.2017 – 15:00 Uhr

SC Busenberg - TV/SC Hauenstein III

Bezirksliga Westpfalz

Sonntag, 09.04.2017 -15:00 Uhr

TuS Bedesbach/Patersbach - TV/SC Hauenstein II

B-Juniorinnen

spielfrei

AH Ü32

Samstag, 08.04.2017 – 18:00 Uhr

TuS Frankweiler/Gleisweiler – TV/SC Hauenstein

 
Fußball, 27. März 2017
Montag, den 27. März 2017 um 09:33 Uhr

 

B-Juniorinnen suchen Verstärkung

Die B-Juniorinnen des TV Hauenstein suchen Verstärkung für die Saison 2017/2018.
Wenn du zwischen 2001 und 2004 geboren bist und Lust auf Fußball hast, dann melde dich bei Robert Schuster (0 63 92 / 40 97 77) oder schau im Schnuppertraining vorbei (Mittwoch von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr, TVH-Sportplatz).

 

Dienstwoche vom 3.4. - 9.4.

Mo., 3.4.: G. Reichert
Mi., 5.4.: P. Maier
Do., 6.4.: Team Damenfußball
Fr., 7.4.: H. Seibel
So., 9.4.: B. Zoller
Spieltag So., 2.4., Grillhütte: Team Spielberger/Zwirnlein ab 13.00 Uhr

Sitzung Fussballauschuss

Donnerstag, 6.4., 19.00 Uhr, TVH-Gaststätte

 

Ergebnisse/Spielberichte

SV Rot-Weiß Pirmasens - TV/SC Hauenstein III
Auf dem schwer bespielbaren Hartplatz (Betonplatte) bei der Rot-Weiß und sehr warmen Temperaturen erreichten wir ein gerechtes 0:0 Unentschieden. Es hätte auch gut und gerne 2:2 ausgehen können. Auf beiden Seiten gab es einige gute Einschussmöglichkeiten. Am Ende waren aber alle zufrieden und wir haben den Abend noch auf dem Frühlingsfestin Reichenbach ausklingen lassen.

Aufstellung:
Wagner M., Doppler F., Wirthwein K., Baque T., Wack S.(70. Mayer P.), Gabriel C., Daub T.,  Klein P., Jung M., Schneider M.(49. Kindelberger O.), Doumi M.(88. Büchler M.),

B-Juniorinnen Landesliga Westpfalz
TVH/SCH/SVH - JFV Kaiserslautern/Nord 7 : 0
Im ersten Heimspiel der Rückrunde siegten die B-Juniorinnen mit 7:0 gegen KL-Nord (Sembach-Otterberg). In der Anfangsphase taten wir uns wie so oft in dieser Runde sehr schwer, bekamen keinen Zugriff auf den Gegner in den Zweikämpfen, hatten in zwei Situationen Glück nicht in Rückstand zu geraten und fanden keinen Weg zum gegnerischenTor. Erst nach einer Viertelstunde fingen wir an richtig Fußball zu spielen und schon wurde es gefährlich für den Gegner, Winter-Neuzugang Eva Gensheimer ebnete mit einem Hattrick den Weg zum Sieg, Sarah Zwick legte nach zum 4:0, Naima Stoffel erzielte das 5:0, wiederum Eva Gensheimer sowie Hanna Leidner besorgten den Endstand. Trotz dem eindeutigen Ergebnis war stellenweise noch viel Sand im Getriebe, vor allem das Zusammenspiel ist noch zu verbessern. Manche Situation hätte erfolgreicher gelöst werden können, wenn der Ball früher abgespielt worden wäre und wir nicht eigenwillig das direkte Duell mit dem Gegner gesucht und verloren hätten. Das nächste Spiel findet nach den Osterferien am 30. April gegen Lemberg statt.

Spieltermine  1. Aprilwochenende

A-Junioren Kreisliga Westpfalz Süd
Samstag, 01.04.2017 – 15:30 Uhr
SV Palatia Contwig – TV/SC Hauenstein  II

Frauen Landesliga Westpfalz
Samstag, 01.04.2017 – 18:00 Uhr
TuS Landstuhl/Mittelbrunn – SC/TV Hauenstein

B-Klasse PS/ZW Ost
Sonntag, 02.04.2017 – 13:15 Uhr
TV/SC Hauenstein  III – SV Hinterweidenthal  II

Bezirksliga Westpfalz
Sonntag, 02.04.2017 – 15:00 Uhr
TV/SC Hauenstein  II – SV Hinterweidenthal I

B-Juniorinnen
Spielfrei


 

 
Fußball, 20. März 2017
Montag, den 20. März 2017 um 10:49 Uhr

B-Juniorinnen suchen Verstärkung

Die B-Juniorinnen des TV Hauenstein suchen Verstärkung für die Saison 2017/2018.
Wenn du zwischen 2001 und 2004 geboren bist und Lust auf Fußball hast, dann melde dich bei Robert Schuster (0 63 92 / 40 97 77) oder schau im Schnuppertraining vorbei (Mittwoch von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr, TVH-Sportplatz).

Ergebnisse/Spielberichte

Bezirksliga Westpfalz
TV/SC Hauenstein II – FC Fehrbach  0 : 0

B-Klasse PS/ZW Ost
TV/SC Hauenstein III – FC Fehrbach II  1 : 4

An diesem nasskalten Sonntag hat vor allem unsere Abwehr nicht den besten Tag erwischt.
Aber es geht weiter Jungs, Kopf hoch! In der 9. Minute hat Fehrbach (Tabellenführer) das 0:1 erzielt, Flanke über rechts, Kopfball Tor. Dann haben wir knapp 20. Minuten ein sehr gutes Spiel abgeliefert mit 3-4 sehr guten Einschussmöglichkeiten. Normalerweise hätten wir zur Halbzeit mit 2:1 führen müssen, aber es kam anders. Erneut Flanke über rechts von Fehrbach und Kopfball Tor (32. Minute). So ging es auch in die Halbzeit.

Obwohl unser Trainer in der Halbzeit ganz klar gesagt hat, wenn wir jetzt nicht das dritte Tor kassieren, biegen wir das Ding noch um (zumindest noch ein unentschieden). Aber nein, 51. Minute, Flanke Kopfball Tor. Es war zum Haare raufen. In der 53. Minute konnten wir zwar noch das 1:3 erzielt (Torschütze: Boris Berberich), aber am Ende war es einfach zu wenig.

In der 81. Minute haben wir dann den entgültigen Knockout bekommen.

Zum Schluss möchte ich noch eines los werden: Wir wünschen unserem Kamerad, Sechser, Vollbart Bisson Johannes, eine gute Genesung! Er hatte sich in Ruppertsweiler letzte Woche so schwer verletzt , das er operiert werden muss. Bitte komme schnell wieder zurück!

Am kommenden Sonntag spielen wir um 15.00 Uhr bei der Rot Weis in Pirmasens.

Aufstellung:
Wagner M., Doppler F., Baque T., Schneider M., Becker M., Doumi M., Jung M., Spengler P.(69. Kindelberger O.), Klein P.(57. Kerner F.),Berberich B., Mayer P. (57. Büchler M.)

Weitere Auswechselspieler:
Wack S.
Daub T


A-Junioren Kreisliga Süd
SG SVN Zweibrücken/ TuS Wattweiler -TV/SC Hauenstein II 1 : 5
Im Verfolgerduell beim Tabellen-Dritten SVN Zweibrücken siegten unsere Jungs überzeugend mit 5:1 und übernehmen nun zumindestens kurzfristig sogar die Tabellenführung in der Kreisliga PS/ZW. Der Gegner kam erst in der Schlussminute zum Ehrentreffer. Vorher dominierte unsere Mannschaft weite Teile des Spiels und kam durch zwei Treffer von Jonas Haus zur Pausenführung, die dann Sebastian Braun, Philip Spengler und Luca König zur beruhigenden 5:0 Führung in der zweiten Hälfte ausbauen konnten. Weitere sehr gute Möglichkeiten wurden noch vergeben, u.a. ein verschossener Foul-Elfmeter. Nächste Woche sind wir spielfrei, müssen dann am 1. April in Contwig antreten.

Frauen Landesliga Westpfalz
ASV Winnweiler - SC/TV Hauenstein 1:3 (1:0)
Wichtiger Auswärtssieg!
Im Kampf um den Klassenerhalt gelang unseren Damen ein wichtiger Auswärtssieg bei der bis dahin punktgleichen Mannschaft aus Winnweiler.
Zu Beginn des Spiels hatten wir die besseren Chancen, gerieten dann aber durch einen Glücksschuss in Rückstand. Danach versäumten es die Gastgeber die Führung auszubauen. In der zweiten Hälfte hielten wir besser dagegen und bestimmten das Spiel. Unserer Torjägerin Annalena Seibel blieb es vorbehalten mit einem Hattrick den 2. Saisonsieg einzufahren. In der Tabelle rutschten wir auf den 7. Platz vor.

B-Juniorinnen Landesliga Westpfalz
JSG Linden/Heltersberg - TVH/SCH/SVH  4 : 6
Unnötiger Krimi in Queidersbach am Freitag. Wieder einmal in dieser Saison mussten wir mit dem fast "letzen Aufgebot" in ein Spiel gehen. Acht teilweise kurzfristige Absagen aus den unterschiedlichsten Gründen mussten verkraftet werden. Glücklicher Weise war es diesesmal ein Spiel gegen eine "9er" Mannschaft, so dass wir wenigstens nicht in Unterzahl auflaufen mussten. Mit einer Auswechselspielerin begannen wir zunächst sehr elanvoll, konnten aber wie immer zwei 100%ige in den ersten 3 Minuten nicht im Tor unterbringen.  Mit dem ersten Konter erzielten die Gastgeber dann das 1:0, das Sarah Zwick ausgleichen konnte. Wiederum zwei Konter schlossen die schnellen Stürmerinnen von Linden zur 3:1 Führung ab, Naima Stoffel verkürzte per Elfmeter zum 3:2. Ein Konter bescherte uns das 2:4 zur Halbzeit. Nach der Pause wurden wir dann immer stärker, setzten Linden noch mehr unter Druck, standen aber im Gegensatz zur ersten Hälfte in der Abwehr sehr sicher (Linden kam nur noch zwei mal gefährlich vor unser Tor). Auf der Gegenseite erzielte Sarah Zwick noch 3 Treffer zur 5:4 Führung und Naima Stoffel das 6:4 Endergebnis.
Am kommenden Sonntag treffen wir um 11:00 Uhr im Haberdeich auf die SG KL-Nord, die zur Winterpause punktgleich mit uns waren. Es ist zu hoffen, dass wir genügend gesunde Spielerinnen haben werden, da uns ein schweres Spiel bevorstehen wird.


 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 23